Berlin: Veganes Baguette bei Le Crobag im Hbf (und weiteren Filialen in Deutschland)

Seit kurzem gibt es bei Le Crobag zwei verschiedene vegane Baguettes zu kaufen. Bislang gibt es diese im Rahmen einer mehrmonatigen Testphase nur in der Filiale im Berliner Hauptbahnhof (neben der Treppe zu den Gleisen 11/12), aber bei hoffentlich ausreichender Nachfrage besteht die Möglichkeit, dass das Angebot auf ganz Deutschland ausgeweitet wird.

Zur Auswahl gibt es als Brot ein Vollkornbaguette sowie ein Weißmehlbaguette mit Sonnenblumenkernen. Die eine Belagvariante ist Basilikumtofu mit Tomaten und frischem Basilikum, die andere Variante besteht auf einem Kräuterstreich mit Gurken. Das Ganze ist für 3,60€ bzw. 2,95€ zu haben.
Ich hatte heute erstere Variante und fand sie sehr lecker. Leider gab es kein Vollkornbaguette mehr, das hätte ich noch lieber gehabt.
In meinem Fall musste ich aktiv nach dem Baguette fragen, da es nicht in der Auslage zu finden war und auch sonst kein Schildchen darauf aufmerksam machte.Image
Falls ihr also mal unterwegs mit Hunger beim Hauptbahnhof vorbei kommt, testet doch mal selbst die Baguettes.
Wäre es nicht großartig, wenn es deutschlandweit bei allen Le Crobag Filialen vegane Baguettes gäbe?

Auf der Webseite wirbt Le Crobag folgendermaßen dafür:

Image

ImageNachtrag: Die Baguettes gibt es seit kurzem auch im Rahmen der Testphase im Bahnhof Altona – im Shop „Handelshaus“ (bei den Fernbahnzügen).

Nachtrag 2: Mittlerweile gibt es die Baguettes auch in zwei weiteren Filialen in Berlin und auch in anderen Städten. Wie toll ist das denn? Hier gibt es eine Übersicht über die Filialen, wo vegane Baguettes bei Le Crobag abeboten werden.

6 Gedanken zu „Berlin: Veganes Baguette bei Le Crobag im Hbf (und weiteren Filialen in Deutschland)

  1. Ist ja genial! Danke für den Tipp. Ich denke mir regelmäßig, dass es doch eigentlich toll wäre, das Brötchen unterwegs (wenn man mal ganz spontan Hunger bekommt) nicht trocken essen zu müssen.

    Normalerweise treibe ich mich zwar nicht unbedingt in Nähe des Hbf. rum (zumindest nicht außerhalb einer S-Bahn), aber dann muss ich glaube ich mal dort aussteigen, damit die auch ein bisschen Nachfrage haben!😉

      • Heute! Eeeeeendlich! Mit nur ganz geringfügiger Verzögerung, hihi😉
        Ich fand es auch sehr gut und es gab sogar noch die Vollkorn-Variante. Mit Verweis auf dich habe ich eben noch einen Post verfasst (ich war ganz begeistert, weil die Frau vor mir auch ein veganes Baguette bestellt hat). Hast du inzwischen auch mal den Aufstrich getestet?

        Liebe Grüße
        Natalie

      • Ach cool🙂 Ich habe letztens gelesen, dass es das Baguette jetzt auch in einigen weiteren Filialen außer Hamburg und Berlin geben soll. Das update ich mal die Tage, wenn ich den Beitrag wieder finde.
        Das Baguette mit dem Aufstrich habe ich auch schon gegessen, hat mich aber nicht umgehauen. Ein einfacher Kräuterstreich war das glaub ich.
        LG
        Lena

      • Hey Lena,

        das mit HHAltona habe ich gestern auch gelesen, war beim googeln nach deinem Eintrag auf einen weiteren (ich glaube von der Albert-Schweitzer-Stiftung) Post zu den veganen Baguettes gestoßen.

        Gut, dass du es sagst, dann hole ich mir beim nächsten Mal am besten wieder die Variante mit Tofu. Nachdem ich nun mehrere Jahre Le Crobac abstinent war, bin ich heute wieder auf den Geschmack gekommen😉

        Liebe Grüße
        Natalie

  2. Pingback: Last week #23 | lovingvegan

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s