Film-, Doku- und Lesewoche

Puh, erst im Nachinein fällt mir grad auf, wie viel Zeit ich diese Woche und insbesondere das Wochenende damit verbracht habe zu lesen und Filme, Dokus und Serien zu schauen. Mir war diese Woche einfach nicht nach Sport, aber das ändert sich ab morgen wieder, denn da teste ich neues Yogastudio für einen Monat auf Probe. Ich hoffe, dass es mir dort gefällt und ich auch über den Monat hinaus weiter dort hingehen mag. Jivamukti in Berlin hat sich nicht als das richtige für mich herausgestellt.

An Büchern habe ich diese Woche:
Deutschland Schwarz Weiß
May Cause Miracles und
Vegan For Life gelesen.

Neben meinen amerikanischen Serien, die ich regelmäßig schaue, haben mich vor allem
Vegucated (Trailer),
Average Joe goes Raw Foods (in voller Länge),
Billige Brötchen- Die Spur der Teiglinge (in voller Länge) Danke an Achtung Planzenfresser für den Tipp!
Die allerbeste Sebastian Winkler Show mit Raphael Fellmer, der ohne Geld lebt,
Body-Xtreme Breakfast – mit Patrik Baboumian,
die Kurzvideos auf von Berlinfolgen
und die Videos von Brendan Brazier auf http://thriveforward.com
begeistert, unterhalten und bewegt.

Kennt ihr die Dokus/Filme?
Was habt ihr diese Woche so gesehen und gehört?


Am veganen Frühstückstisch

10 Gedanken zu „Film-, Doku- und Lesewoche

  1. Das kann ich verstehen. Wenn man erst einmal Personen gefunden hat, denen man vertraut (was ja bei Yogalehrer_innen schon irgendwie wichtig ist) ist es manchmal schwierig, sich nochmal auf andere Leute einzustellen.
    Okay, mit Vinyasa Yoga bin ich bisher noch nicht so in Berührung gekommen, ich lerne in meinem jetzigen Kurs vor allem Basics inklusive der Rishikesh-Reihe. Möchte danach aber auf jeden Fall weitermachen und verschiedene Stile ausprobieren. Ich hoffe, Yoga Home ist das Richtige für dich🙂

  2. Schreibst Du zu May Cause Miracles und Vegan for Life noch eine Rezension??
    Ich habe mal in das andere Buch von Gabby, Spirit Junkie, reingelesen, aber schon die Einleitung hat mich nicht so überzeugt, da es halt doch alles etwas einfach klingt (Die Hauptbotschaft ist „Ersetze Deine Angst durch Liebe“).

    Von Vegucated habe ich natürlich schon gehört und würde den Film wirklich gerne mal sehen!! Die anderen Filmtipps kannte ich bisher nicht!
    Bei mir stehen auf der Liste, der Filme, die ich unbedingt bald schauen muss, noch „Plastic Planet“, „Blaues Gold“, „Abgefüllt“ und „Taste the waste“!

    • Ja, vegucated solltest du dir unbedingt anschauen. Ich finde den richtig gut gemacht🙂 Und die anderen Filme, die auf deiner to-watch Liste stehen sind auch echt gut, besonders Plastic Planet und Taste the waste. Mir ist es aber nach den Filmen so ergangen, dass ich mich ziemlich klein und ohnmächtig gefühlt habe, es gibt einfach so viele Dinge, die falsch auf der Erde laufen und man bekommt das Gefühl, dass kaum jemand das sieht und oder ändern will. Insgesamt habe ich dann aber doch das ein oder andere in meinem Verhalten geändert.
      Rezensionen zu Vegan for Life und May cause miracles kommen noch. Letzteres habe ich aber erst mal zur Seite gelegt, weil ich so einen blöden Tagesrythmus hatte, dass ich nicht dazu kam, die Übungen jeden Tag zu machen…

      • Ich habe mir vorhin auch noch mal den Trailer von Vegucated angeschaut – weißt Du, wo man die DVD kaufen kann?
        Ich denke auch lieber gar nicht so genau darüber nach, was sich alles ändern müsste, damit wir unsere Erde auf lange Sicht gesehen noch retten können… ich habe mir vor einigen Tagen den Fleischatlas durchgelesen und hätte danach am liebsten alle Menschen in meinem Umfeld gezwungen, SOFORT vegan zu werden! Letztendlich sind wir aber nur für uns selbst verantwortlich und können nur versuchen, so nachhaltig wie möglich zu leben.
        Welche Verhaltensweisen hast Du geändert? Ich überlege im Moment auch wieder, was ich besser machen könnte. In den Weihnachtsferien habe ich „Nackt schlafen ist bio“ gelesen, aber es waren nicht so superviele nützliche Ratschläge dabei…

  3. Du hast „May Cause Miracles“ in einem durch gelesen? :O
    Ich hab heute mit Day 1 begonnen, bin gespannt. Ich halte ja das Cover überhaupt nicht aus, ich finde den Grinser total aufgesetzt, aber die Einleitung war mal ganz nett. Bin gespannt🙂

    Average Joe Goes Raw ist super, sehr inspirierend. Hab ich mir vor einiger Zeit schon bei YouTube angesehen. Vegucated ist auch total nett, hab ich auf DVD🙂

    • Ich habe das Buch leider nie durchgelesen, sonder es nur bis Tag drei oder so geschafft:/ Will das aber nochmal im August angehen.
      Würde mich freuen, von deinen Erfahrungen zu hören!

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s