Wolkenseifen

Seit gut einem Jahr bin ich seit diesem Beitrag von Pseudoerbse großer Fan der Deos von Wolkenseifen. Auch wenn das vielleicht doof klingt, aber ich bin ihr dafür ehrlichgesagt unendlich dankbar, dann das Deo ist ohne zu Übertreiben, das beste, was ich je hatte.

Damals habe ich mir dort im Shop das Traumstunden Deo  in der größten Größe bestellt. Trotz täglicher Benutzung ist die Deocreme immer noch nicht ganz aufgebraucht, aber ich habe vorsorglich schon einmal neu bestellt, weil ich zudem noch einige weitere Kosmetika testen wollte.

Dieses Mal entschied ich mich für eine andere Durftsorte, nämlich Perfect Day. Laut Webseite soll diese nach einer allseits bekannten unveganen Creme in einer blauen Dose riechen. Ich mochte diesen Duft früher immer sehr, weswegen der Duft hier für mich das Kaufargument war. Und tatsächlich, der Geruch erinnert mich an alte Zeiten- wenn man so will😀
Mich hat die Deowirkung seit Beginn überzeugt.
Es sei aber angemerkt, dass diese Deocreme kein Antitranspirant ist, die Schweißproduktion des Körpers wird nicht gehemmt so wie es bei vielen anderen Produkten üblich ist, sondern die Wirkstoffkombination des Deos sorgt dafür, dass keinerlei Geruch entsteht. Auch nach einem anstrengenden Uni- oder Arbeitstag und einem auspowernden Sportprogramm riecht man nichts (außer den Duft des Deos).

Zusätzlich bestellte ich die Deocreme in der Duftrichtung Masculine. Das war ein Geschenk für meinen Papa zu Weihnachten.

Für mich kaufte ich außerdem noch ein festes Shampoo und ein kleines Fläschchen Brokkolisamenöl als Extraportion Pflege. Besonders angetan hat es mir das Öl. Ich gebe es 1-2 Mal die Woche am Abend bevor ich am nächsten Tag meine Haare wasche in die Spitzen. Bisher bin ich überzeugt davon. Ich habe durchaus einen Unterschied bei meinen Haaren festgestellt und ich hoffe auch weiterhin splissfrei durch den Winter zu kommen.

Von dem Shampoobar bin ich nicht wirklich begeistert. Ich habe ihn aufgebraucht, werde ihn aber nicht nachkaufen, weil er meine Haare irgendwie komisch gemacht hat.

Ich bin weiterhin auf der Such nach DER Haarwaschmöglichkeit, am besten sollte sie palmölfrei sein, ohne Silikone und natürlich vegan.
Ausprobiert habe ich verschiedene Shampoos von alverde und alterra, verschiedene Shampoobars von Lush und auch poo-free habe ich schon getestet (Natron, Allepposeife, Haarseife), aber nichts davon konnte mich auf Dauer überzeugen. Momentan benutze ich ein Shampoo von Santé, was ich aber auch nicht wirklich mag. Ich würde gerne mal die Produkte von Dr. Bronner’s testen, aber nach der Kritik von Kongruentes Chaos muss ich mir das nochmal überlegen…

DSC04549

Was sind eure Lieblingsprodukte aus dem Wolkenseifen Shop?

8 Gedanken zu „Wolkenseifen

  1. Ich habe auch das Traumstunden Deo und nach über einem halben Jahr geht es nun langsam zur Neige. Ist auch meiner Meinung nach das beste Deo, das ich je hatte.
    Versuche doch mal Paul Mitchell Shampoo. Das nehme ich und meine Haare sind super damit, ich kriege einen Tag länger ohne waschen hin usw. Außerdem hält eine Shampooflasche ca. 8 Monate bei mir.

  2. Die Deocremes finde ich auch total klasse! Endlich ein Deo mit guten Inhaltsstoffen, das auch wirkt. Ansonsten mag ich noch die Körperöle (vor allem jetzt im Winter „Lady in red“) sehr gerne und das Nagelöl. Auch die Masken und die Pflegeherzen sind toll. Ach, irgendwie gibts es nichts das ich nicht mag😉

  3. Die Deocremes und die Pflegeherzen haben es mir total angetan. Ich mag den Coquette Duft sehr gerne, aber werde definitiv noch weiter testen und entdecken.🙂
    Kleiner Tipp: Die Pflegeherzen gibt es bald auch in der veganen Variante😉

    Brokkolisamenöl? Blöde Frage, aber wie riecht das??

    • Danke für den Tipp🙂 Finde ich cool, dass die Herzen auf vegan umgestellt werden sollen🙂
      Das Brokkolisamenöl riecht schon nach Brokkoli, aber eher ziemlich streng. Mag den Geruch nicht wirklich, aber über Nacht ist das meinen Haaren egal😉

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s