Ampelsalat mit schwarzen Bratlingen

Ich liebe farbenfrohes Essen und bin täglich aufs neue begeistert von der Farbenpracht von Obst und Gemüse.Heute gab es bei mir Bratlinge aus verschiedenen Zutaten, die ich mal aufbrauchen wollte. Die Bratlinge bestanden letztendlich aus Grünkernschrot, Belugalinsen, groben Haferflocken, einer geraspelten Möhre, Dinkelmehl, Wasser, Curry, Garam Masala, Paprikapulver und Salz&Pfeffer.
Das war das erste Mal, dass ich so richtig „frei Schnautze“ Bratlinge gemacht habe und sie sind gut gelungen🙂
Dazu gab es einen Salat aus Mais, Tomaten und Romanasalat (aufgrund der Farben lag der Name Ampelsalat nahe). Drüber Kürbiskerne und ein Dressing aus Senf, Sojajogurt, Tomatenwürzer, Pfeffer, Reissirup und Apfelessig.

Image

9 Gedanken zu „Ampelsalat mit schwarzen Bratlingen

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s